Aktuelles

UWG will im Rat wachsen

24.10.2015 13:14 von UWG (0 Kommentare)

Unabhängige gehen Kommunalwahl 2016 an

Die Unabhängigen im Stadtrat haben bei einem Workshop ihre Ziele für die Kommunalwahl im September 2016 besprochen.
Das Ergebnis von 5 Sitzen solle nicht nur wiederholt, sondern übertroffen werden, erklärte die UWG in einer Pressemitteilung. Dazu sucht die Gruppe neue Mitglieder, die an der Gestaltung des Wahlprogramms teilnehmen wollen.

Neulinge und Gasthörer sind willkommen zur Jahreshauptversammlung am Mittwoch, 18. November 2015. Uhrzeit und Tagungsort werden demnächst in der Presse und auf der Webseite veröffentlicht.

Die Unabhängigen gaben sich nach dem Workshop der VHS selbstbewußt. Die UWG hat sich in fast 15 Jahren als "echte Alternative" etabliert und mit ihrem sachlichen Stil "die politische Landschaft und Kultur in Cloppenburg geprägt", hieß es in der Pressemitteilung.

Unter fachkundiger Leitung der ehemaligen Vorsitzenden Doris Böckmann hatten die Mitglieder zuvor Themen wie Soziales, Energie und Umwelt, Stadtentwicklung, die Verkehrssituation, Senioren und insbesondere die Integration und Inklusion für die Wahl 2016 diskutiert. Die Meinung von Vereinsmitgliedern und Bürgern genießt dabei einen hohen Stellenwert.

 

Zurück


Einen Kommentar schreiben

*
*
Sicherheitsabfrage
Bitte rechnen Sie 1 plus 3.*