Aktuelles

Pressebericht der Unabhängigen

10.10.2016 10:53 von UWG (0 Kommentare)

Unabhängigen und FDP bilden neue Mitte im Cloppenburger Stadtrat

Nach intensiven Gesprächen zwischen Unabhängigen und FDP haben die Fraktionen in ihrer Sitzung am 7. Oktober 2016 beschlossen, sich zu einer UWG/FDP Gruppe, zusammen zu schließen.

„Bei der Vielzahl der Parteien im Rat ist es notwendig, dass wir Kooperationen eingehen. Dem können wir uns als Unabhängige nicht verschließen“, erklärte Jutta Klaus, Sprecherin der UWG/FDP Gruppe.

„Ein Bündnis in der Mitte bietet die Chance, die bestehende Polarisierung im Rat aufzulösen. Wir wollen Brücken schlagen, und damit und zu einer Versachlichung der politischen Kultur beitragen.“

Beide Fraktionen haben ihre Themen miteinander abgestimmt und die inhaltlichen Schnittmengen herausgearbeitet.

„Wir bündeln unsere wirtschafts- und sozialpolitischen Kompetenzen und werden in diesen Bereiche auch thematische Schwerpunkt setzen“, erläuterte Yilmaz Mutlu, stellvertretender Sprecher der UWG/FDP Gruppe.

Grundsatz der Gruppe ist es, im Rat der Stadt Cloppenburg ein verlässlicher Ansprechpartner für alle Parteien zu sein.

    Gez.

Jutta Klaus                                                              Yilmaz Mutlu

Vorsitzende der UWG/FDP Gruppe         Stellvertr. Vorsitzender der UWG/FDP Gruppe

 

Zurück


Einen Kommentar schreiben

*
*
Sicherheitsabfrage
Was ist die Summe aus 2 und 4?*