Aktuelles

Bericht aus der UWG

01.07.2016 17:02 von UWG (0 Kommentare)

Leserbrief von Thorsten Persigla, unserem Kandidaten für den Wahlbereich Süd bei der Kommunalwahl am 11. September 2016

Überblick verloren                        

Wiederum muss man lesen, dass Herr Krems als "Spitzenbeamter" und "Rechtsexperte" gestellte Fragen nicht versteht oder, ich erinnere an die Diskussion über die Kindergartengruppe in der Grundschule St. Andreas, angeblich keine Kenntnis hat – oder soll man fragen "haben will"?

 Leerer Blick und Schulterzucken sorgen somit erneut für Ärger und Verwunderung, denn Herrn Krems Zuständigkeits- bzw. Verantwortungsbereich ist doch klar definiert. Auch er ist verpflichtet, sich zu informieren und entsprechend vorbereitet zu diesen Terminen erscheinen. Diesem Anspruch muss er in dieser "Spitzenposition" einfach gerecht werden. In der Schule nennt man das "Hausaufgaben machen". Man bekommt immer mehr den Eindruck, dass Herr Krems entweder zu viele Dinge um die Ohren hat oder durch die Spitzenkandidatur in Ahlhorn den Blick für das Wesentliche verloren hat und seine Prioritäten anders setzt. Souveränität und Ernsthaftigkeit sieht jedenfalls anders aus und gibt den Verwaltungskritikern eine Steilvorlage nach der anderen. Somit erweist er seinem "Team" erneut einen Bärendienst, was auf Dauer nicht länger trag- und gewohnt aussitzbar sein dürfte.

 

Zurück


Einen Kommentar schreiben

*
*
Sicherheitsabfrage
Was ist die Summe aus 7 und 8?*