Aktuelles

Bericht aus der NWZ

16.07.2014 09:13 von UWG (0 Kommentare)

Fast alle Ratsmitglieder fordern mehr Geld. CDU/FDP und SPD sind sich einig.Zentrum mit eigenem Antrag

Eine Sitzung des Cloppenburger Stadtrats kostet zurzeit 1080 € an Sitzungsgeldern. Demnächst wird sie 1800€ kosten: Die CDU-FDP -Gruppe und die SPD -Fraktion haben eine Erhöhung der Sitzungsgelder von 30 auf 50 Euro beantragt. .....Michael Jäger ( Grüne) bemängelte, dass man sich nicht vorher zusammengesetzt habe. Die Grünen wollten auch etwas ändern, nur gehe es nicht ums Geld. Vielmehr bräuchten kleine Fraktionen Hilfe bei der Arbeit, weil die Aufgaben nur noch schwer zu erfüllen seien.

Jutta Klaus ( UWG) fand nicht viel Gefallen an der Debatte. Schließlich mache man die Arbeit ehrenamtlich, und es gebe sogar Geld für Kinderbetreuung ( jetzt 8, beantraggt 10 Euro) und Verdienstausfall (18/20).

Für das ZENRTUM brachte.......

Zurück


Einen Kommentar schreiben

*
*
Sicherheitsabfrage
Bitte addieren Sie 7 und 6.*