Aktuelles

Bericht aus der MT

19.07.2014 09:05 von UWG (0 Kommentare)

Knappe Mehrheit sichert Schülerbetreuung. Ganztagsangebot: Stadtrat beschließ mit 17 zu 16 Stimmen nur langsamen Zuschussabbau/Grundschule erleichtert

Die unterlegene CDU forderte dagegen ein politisches Signal ans Land. Denn eigentlich müsste das Kullutsministerium die Personalkosten tragen.

....einmütig warnten Vertreter von SPD, Grünen, UWG und ZENTRUM/Bürgerbündnis davor, den politischen Streit auf dem Rücken der Kinder auszutragen. " Der Druck kommt nicht beim Land an", warnte Jutta Klaus ( Unabhängige): Der Druck kommt bei den Kindern, den Eltern und den Lehrern an" . Berufstätige  und alleinerziehende Eltern seien dringend auf das Betreuungsangebot angewiesen, hieß es in der Debatte. ....

Zurück


Einen Kommentar schreiben

*
*
Sicherheitsabfrage
Bitte addieren Sie 1 und 3.*