Aktuelles

Bericht aus der NWZ

28.01.2014 09:22 von UWG (0 Kommentare)

Frist für Kandidaten-Bewerbung endet im April. Bürgermeisterwahl. SPD, UWG und Grüne noch in der Findungsphase.

Der Countdown läuft: Am Sonntag, 25. Mai, sind Bürgermeisterwahlen in der Stadt Cloppenburg. Während die CDU bereits frühzeitig mit der Kandidatensuche begonnen hatte, ging es bei SPD, UWG und Grünen nicht ganz so zügig voran. Zwar waren sich die Vertreter der drei Parteien einig, einen gemeinsamen Kandidaten aufstellen zu wollen, doch " noch ist keine Entscheidung gefallen", wie die Sprecher der drei Parteien Adem Ortac (SPD), Rita Kessing (UWG) und Michael Jäger ( Grüne) nun in einer Pressemitteilung mitteilen. Sie hätten per Stellenanzeige in regionalen und überregionalen Medien nach geeigneten Bewerbern gesucht. Nachdem die Bewerbungsfrist erst am vergangenen Sonntagabend abgelaufen sei, müssten nun die eingegangenen Bewerbungen gesichtet und möglicherweise Vorgespräche geführt werden. Erst im Anschluss daran könne entschieden werden, ob und welche Kandidaten den jeweiligen Mitgliederversammlungen vorgestellt werden. " Wir haben den Eindruck, dass sich unter den eingegangenen Bewerbungen durchaus interessante Persönlichkieten befinden, bitten aber um Verständnis dafür, dass wir erst nach gründlicher Beratung öffentlich dazu Stellung nehmen können", so die Parteienvertreter. Noch haben Interessenten Zeit, sich auf die Liste setzen zu lassen. Bis zum 7. April 2014 nimmt der Gemeindewahlleiter Bewerbungen entgegen.

Zurück


Einen Kommentar schreiben

*
*
Sicherheitsabfrage
Was ist die Summe aus 2 und 4?*